Erich Wolfgang Korngold

Die tote Stadt

Oper in drei Bildern

Noten
Komponist: Erich Wolfgang Korngold
Mitwirkender: Ferdinand Rebay, Georges Rodenbach, Paul Schott
Ausgabe: Klavierauszug
Verlag: Schott Music
Kompositionsjahr: 1916 - 1919
Opus: 12
Aufführungsdauer: 02:25:00
Sprache: deutsch
Lieferbarkeit: weltweit
Schwierigkeit:
Kundenbewertung:
27,99 €
PDF-Download Download kaufen

Der Klavierauszug von Korngolds Oper "Die tote Stadt" setzt unsere Reihe der mit farbigem Sondercover ausgestatteten Klavierauszüge großer Opern fort. Der sorgfältige, hervorragend lesbare Notensatz ermöglicht ein vertieftes Verständnis dieses Schlüsselwerks der 20er Jahre.

"Die tote Stadt" war von Anfang an ein durchschlagender Erfolg. Bei der Uraufführung 1920 war der Komponist Korngold, der später in Hollywood Karriere als Filmkomponist machte, gerade einmal 23 Jahre alt. Das Libretto, ein vielschichtig gebrochenes, morbides Liebesdrama zwischen dem um seine verstorbene Frau Marie trauernden Paul und Maries Ebenbild Marietta, beruht auf dem symbolistischen Kultroman "Burges-la-Morte" von Georges Rodenbach von 1892.